Angebote zu "Veterinary" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

14kg Gastro Intestinal GI 25 Royal Canin Veteri...
Angebot
62,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Magen-Darmtrakt ist bei Hunden ein hochsensibles Organ, welches unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden deshalb an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft nicht zu vermeiden. Zur Entlastund des Verdauungstrakt wurde die Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal erhöht, welches die Fütterung mit kleinen Portionen ermöglicht. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Unerstützung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Indikationen: Anorexie Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Gastritis Kolitis Malabsorptionssyndrom Rekonvaleszenz Verdauungsschwierigkeiten / Maldigestion Kontraindikationen: Erkrankungen, die eine Fettreduktion erfordern Hepatische Enzephalopathie Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte ermöglicht die Fütterung von kleinen Mahlzeiten und führt zur Entlastung des Darms. Hohe Akzeptanz: Hunde mit Verdauungsstörungen leiden häufig an geringem Appetit und unter Gewichtsverlust. Eine hohe Schmackhaftigkeit fördert die spontane Nahrungsaufnahme und somit die Genesung. EPA/DHA: Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können helfen, entzündliche Prozesse im Darm zu reduzieren. Behandlungsdauer: Die optimale Behandlungsdauer variiert in Abhängigkeit vom Ausmaß der gastrointestinalen Beschwerden und Symptome. Bei chronischen Verlaufsformen ist unter Umständen eine lebenslange Weiterbehandlung notwendig. Hunde, die zur Gewichtszunahme neigen, sollten bei langfristig angelegter Fütterung auf GASTRO INTESTINAL MODERATE CALORIE umgestellt werden. Zur Optimierung der Verdauungsfunktion sollte die Tagesration auf mehrere Mahlzeiten aufgeteilt werden. Weitere Informationen: Fermentierbare Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) unterstützen die Darmmotorik und die Mikroflora des Darms. Mannan-Oligosaccaride (MOS) stimulieren das lokale Immunsystem des Darms (IgA).

Anbieter: Bitiba
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
4kg Feline Gastro Intestinal GI 32 Royal Canin ...
Beliebt
33,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Der Verdauungstrakt gilt als einer der sensibelsten Organe einer Katze, dabei leide viele Katzen genau dort an Erkrankungen. Diarrhoe und Erbrechen sind hierbei die häufigsten Symptome für eine Erkrankung des Verdauungstraktes. Daher ist eine langfristige Futterumstellung oft nicht vermeidbar, um die Symptome erfolgreich zu verringern. Die erhöhte Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal entlastet den Verdauungstrakt da es eine Fütterung mit kleinen Portionen ermöglicht. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Zusätzlich können die langkettigen Fettsäuren EPA und DHA die Darmgesundheit unterstützen. Indikationen: Akute und chronische Diarrhoe Kolitis Dysbakterie Lebererkrankungen (außer Hepatische Enzephalopathie) Maldigestion, Malabsorption Rekonvaleszenz Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Anorexie Gastritis Kontraindikationen: Hepatische Enzephalopathie Lymphangiektasie – exsudative Enteropathie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Gut verdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora. Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte entlastet den Darm, da es die Fütterung von kleinen Mahlzeiten ermöglicht. Hohe Akzeptanz: Katzen mit Verdauungsstörungen leiden häufig an Appetitmangel und Gewichtsverlust. Das schmackhafte Futter fördert die spontane Nahrungsaufnahme und somit die Genesung. EPA/DHA: Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können helfen, die Darmgesundheit zu unterstützen. Behandlungsdauer: In Fällen akuter Erkrankung ist eine diätische Behandlung über mindestens drei Wochen erforderlich um die Regeneration der Darmzotten zu fördernn. Bei chronischen Verlaufsformen ist die lebenslange Weiterbehandlung notwendig. Katzen, die zu Gewichtszunahme neigen, sollten bei langfristig angelegter Fütterung auf GASTRO INTESTINAL MODERATE CALORIE umgestellt werden. Zur Unterstützung der Verdauung sollte die Tagesration auf mehrere Mahlzeiten aufgeteilt werden. Weitere Informationen: Mannan-Oligosaccharide (MOS) stimulieren die körpereigenen Abwehrkräfte des Darms (Ig A) und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren.

Anbieter: Bitiba
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
2kg Gastro Intestinal GI 32 Royal Canin Veterin...
Empfehlung
19,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der Verdauungstrakt gilt als einer der sensibelsten Organe einer Katze, dabei leide viele Katzen genau dort an Erkrankungen. Diarrhoe und Erbrechen sind hierbei die häufigsten Symptome für eine Erkrankung des Verdauungstraktes. Daher ist eine langfristige Futterumstellung oft nicht vermeidbar, um die Symptome erfolgreich zu verringern. Die erhöhte Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal entlastet den Verdauungstrakt da es eine Fütterung mit kleinen Portionen ermöglicht. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Zusätzlich können die langkettigen Fettsäuren EPA und DHA die Darmgesundheit unterstützen. Indikationen: Akute und chronische Diarrhoe Kolitis Dysbakterie Lebererkrankungen (außer Hepatische Enzephalopathie) Maldigestion, Malabsorption Rekonvaleszenz Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Anorexie Gastritis Kontraindikationen: Hepatische Enzephalopathie Lymphangiektasie – exsudative Enteropathie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Gut verdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora. Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte entlastet den Darm, da es die Fütterung von kleinen Mahlzeiten ermöglicht. Hohe Akzeptanz: Katzen mit Verdauungsstörungen leiden häufig an Appetitmangel und Gewichtsverlust. Das schmackhafte Futter fördert die spontane Nahrungsaufnahme und somit die Genesung. EPA/DHA: Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können helfen, die Darmgesundheit zu unterstützen. Behandlungsdauer: In Fällen akuter Erkrankung ist eine diätische Behandlung über mindestens drei Wochen erforderlich um die Regeneration der Darmzotten zu fördernn. Bei chronischen Verlaufsformen ist die lebenslange Weiterbehandlung notwendig. Katzen, die zu Gewichtszunahme neigen, sollten bei langfristig angelegter Fütterung auf GASTRO INTESTINAL MODERATE CALORIE umgestellt werden. Zur Unterstützung der Verdauung sollte die Tagesration auf mehrere Mahlzeiten aufgeteilt werden. Weitere Informationen: Mannan-Oligosaccharide (MOS) stimulieren die körpereigenen Abwehrkräfte des Darms (Ig A) und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren.

Anbieter: Bitiba
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
2 x 4kg Gastro Intestinal GI 32 Royal Canin Vet...
Empfehlung
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Verdauungstrakt gilt als einer der sensibelsten Organe einer Katze, dabei leide viele Katzen genau dort an Erkrankungen. Diarrhoe und Erbrechen sind hierbei die häufigsten Symptome für eine Erkrankung des Verdauungstraktes. Daher ist eine langfristige Futterumstellung oft nicht vermeidbar, um die Symptome erfolgreich zu verringern. Die erhöhte Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal entlastet den Verdauungstrakt da es eine Fütterung mit kleinen Portionen ermöglicht. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Zusätzlich können die langkettigen Fettsäuren EPA und DHA die Darmgesundheit unterstützen. Indikationen: Akute und chronische Diarrhoe Kolitis Dysbakterie Lebererkrankungen (außer Hepatische Enzephalopathie) Maldigestion, Malabsorption Rekonvaleszenz Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Anorexie Gastritis Kontraindikationen: Hepatische Enzephalopathie Lymphangiektasie – exsudative Enteropathie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Gut verdauliche Proteine verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora. Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte entlastet den Darm, da es die Fütterung von kleinen Mahlzeiten ermöglicht. Hohe Akzeptanz: Katzen mit Verdauungsstörungen leiden häufig an Appetitmangel und Gewichtsverlust. Das schmackhafte Futter fördert die spontane Nahrungsaufnahme und somit die Genesung. EPA/DHA: Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können helfen, die Darmgesundheit zu unterstützen. Behandlungsdauer: In Fällen akuter Erkrankung ist eine diätische Behandlung über mindestens drei Wochen erforderlich um die Regeneration der Darmzotten zu fördernn. Bei chronischen Verlaufsformen ist die lebenslange Weiterbehandlung notwendig. Katzen, die zu Gewichtszunahme neigen, sollten bei langfristig angelegter Fütterung auf GASTRO INTESTINAL MODERATE CALORIE umgestellt werden. Zur Unterstützung der Verdauung sollte die Tagesration auf mehrere Mahlzeiten aufgeteilt werden. Weitere Informationen: Mannan-Oligosaccharide (MOS) stimulieren die körpereigenen Abwehrkräfte des Darms (Ig A) und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren.

Anbieter: Bitiba
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
2 x 14kg Gastro Intestinal GI 25 Royal Canin Ve...
Angebot
124,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Magen-Darmtrakt ist bei Hunden ein hochsensibles Organ, welches unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Viele Hunde leiden deshalb an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft nicht zu vermeiden. Zur Entlastund des Verdauungstrakt wurde die Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal erhöht, welches die Fütterung mit kleinen Portionen ermöglicht. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Unerstützung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Indikationen: Anorexie Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Gastritis Kolitis Malabsorptionssyndrom Rekonvaleszenz Verdauungsschwierigkeiten / Maldigestion Kontraindikationen: Erkrankungen, die eine Fettreduktion erfordern Hepatische Enzephalopathie Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte ermöglicht die Fütterung von kleinen Mahlzeiten und führt zur Entlastung des Darms. Hohe Akzeptanz: Hunde mit Verdauungsstörungen leiden häufig an geringem Appetit und unter Gewichtsverlust. Eine hohe Schmackhaftigkeit fördert die spontane Nahrungsaufnahme und somit die Genesung. EPA/DHA: Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können helfen, entzündliche Prozesse im Darm zu reduzieren. Behandlungsdauer: Die optimale Behandlungsdauer variiert in Abhängigkeit vom Ausmaß der gastrointestinalen Beschwerden und Symptome. Bei chronischen Verlaufsformen ist unter Umständen eine lebenslange Weiterbehandlung notwendig. Hunde, die zur Gewichtszunahme neigen, sollten bei langfristig angelegter Fütterung auf GASTRO INTESTINAL MODERATE CALORIE umgestellt werden. Zur Optimierung der Verdauungsfunktion sollte die Tagesration auf mehrere Mahlzeiten aufgeteilt werden. Weitere Informationen: Fermentierbare Fasern (Rübentrockenschnitzel, FOS) unterstützen die Darmmotorik und die Mikroflora des Darms. Mannan-Oligosaccaride (MOS) stimulieren das lokale Immunsystem des Darms (IgA).

Anbieter: Bitiba
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
2 x 4kg Gastro Intestinal S/O GI 32 Royal Canin...
Highlight
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Katzen leiden an Erkrankungen des Verdauungstrakts, dieser gilt als einer der sensibelsten Organen einer Katze. Dabei zählen chronische Diarrhoe und Erbrechen zu den häufigsten Symptomen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Die erhöhte Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal ermöglicht eine Fütterung mit kleinen Portionen, was den Verdauungstrakt entlastet. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Zusätzlich können die langkettigen Fettsäuren EPA und DHA die Darmgesundheit unterstützen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Akute und chronische Diarrhoe Kolitis Dysbakterie Lebererkrankungen (ausser Hepatische Enzephalopathie) Maldigestion, Malabsorption Rekonvaleszenz Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Anorexie Gastritis Kontraindikationen: Hepatische Enzephalopathie Lymphangiektasie – exsudative Enteropathie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora. Hoher Energiegehalt: Die hohe...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
4kg Gastro Intestinal S/O GI 32 Royal Canin Vet...
Angebot
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Katzen leiden an Erkrankungen des Verdauungstrakts, dieser gilt als einer der sensibelsten Organen einer Katze. Dabei zählen chronische Diarrhoe und Erbrechen zu den häufigsten Symptomen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Die erhöhte Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal ermöglicht eine Fütterung mit kleinen Portionen, was den Verdauungstrakt entlastet. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Zusätzlich können die langkettigen Fettsäuren EPA und DHA die Darmgesundheit unterstützen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Akute und chronische Diarrhoe Kolitis Dysbakterie Lebererkrankungen (ausser Hepatische Enzephalopathie) Maldigestion, Malabsorption Rekonvaleszenz Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Anorexie Gastritis Kontraindikationen: Hepatische Enzephalopathie Lymphangiektasie – exsudative Enteropathie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora. Hoher Energiegehalt: Die hohe...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
2kg Feline Gastro Intestinal GI 32 Royal Canin ...
Unser Tipp
20,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Viele Katzen leiden an Erkrankungen des Verdauungstrakts, dieser gilt als einer der sensibelsten Organen einer Katze. Dabei zählen chronische Diarrhoe und Erbrechen zu den häufigsten Symptomen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Die erhöhte Energiedichte von Royal Canin Veterinary Diet - Gastro Intestinal ermöglicht eine Fütterung mit kleinen Portionen, was den Verdauungstrakt entlastet. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Zusätzlich können die langkettigen Fettsäuren EPA und DHA die Darmgesundheit unterstützen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur in Rücksprache mit Ihrem Haustierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters, sollten Sie Ihren Haustierarzt regelmäßig (alle 6 Monate) zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen. Sollte sich der Gesundheitszustand Ihres Haustieres verschlechtern, müssen Sie umgehend tierärztlichen Rat einholen. Mit dem Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb, bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben. Indikationen: Akute und chronische Diarrhoe Kolitis Dysbakterie Lebererkrankungen (ausser Hepatische Enzephalopathie) Maldigestion, Malabsorption Rekonvaleszenz Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Anorexie Gastritis Kontraindikationen: Hepatische Enzephalopathie Lymphangiektasie – exsudative Enteropathie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora. Hoher Energiegehalt: Die hohe...

Anbieter: zooplus.de
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
12 x 400 g Royal Canin Veterinary Diet Canine G...
Bestseller
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Magen-Darmtrakt ist ein hochsensibles Organ bei Hunden, das unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Nicht nur akute Erkrankungen kommen häufig vor, auch leiden viele Hunde an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal hat eine erhöhte Energiedichte, was die Fütterung kleiner Mahlzeiten bei gleicher Energiezufuhr ermöglicht und so den Verdauungstrakt entlastet. Hochwertige Proteine mit einer hohen Verdaulichkeit helfen dabei, intestinale Gärprozesse zu reduzieren. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Indikationen: Anorexie Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Gastritis Kolitis Malabsorptionssyndrom Rekonvaleszenz Verdauungsschwierigkeiten / Maldigestion Kontraindikationen: Erkrankungen, die eine Fettreduktion erfordern Hepatische Enzephalopathie Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte ermöglicht die Fütterung von kleinen Mahlzeiten und führt zur Entlastung des Darms. EPA/DHA: Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können helfen, entzündliche Prozesse im Darm zu reduzieren. Schutz durch Antioxidanzien: Die patentierte Antioxidanzienkombination (Vitamin E und C, Lutein und Taurin) kann helfen, die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und das Immunsystem unterstützen. Behandlungsdauer: Die optimale Behandlungsdauer variiert in Abhängigkeit vom Ausmaß der gastrointestinalen Symptome. Bei chronischen Verlaufs formen ist unter Umständen eine lebenslange Weiterbehandlung notwendig.

Anbieter: Bitiba
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
48 x 400 g Royal Canin Veterinary Diet Canine G...
Beliebt
129,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Magen-Darmtrakt ist ein hochsensibles Organ bei Hunden, das unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist. Nicht nur akute Erkrankungen kommen häufig vor, auch leiden viele Hunde an chronischem Durchfall und/oder Erbrechen. Eine langfristige Futterumstellung ist daher oft unumgänglich. Royal Canin Gastro Intestinal hat eine erhöhte Energiedichte, was die Fütterung kleiner Mahlzeiten bei gleicher Energiezufuhr ermöglicht und so den Verdauungstrakt entlastet. Hochwertige Proteine mit einer hohen Verdaulichkeit helfen dabei, intestinale Gärprozesse zu reduzieren. Fermentierbare Fasern (Zuckerrübentrockenschnitzel, FOS) sorgen einerseits für eine geregelte Darmmotorik, andererseits dienen sie der Mikroflora des Darmes als Nahrung und tragen so zur Gesunderhaltung der Darmflora bei. Mannan-Oligosaccharide (MOS) können das lokale Immunsystem des Darmes (IgA) stimulieren und helfen, pathogene Bakterien zu neutralisieren. Indikationen: Anorexie Chronische und akute Diarrhoe Dysbakterie Entzündliche Darmerkrankung (IBD) Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) Gastritis Kolitis Malabsorptionssyndrom Rekonvaleszenz Verdauungsschwierigkeiten / Maldigestion Kontraindikationen: Erkrankungen, die eine Fettreduktion erfordern Hepatische Enzephalopathie Hyperlipidämie Lymphangiektasie Pankreatitis Spezifische Produkteigenschaften: Hohe Verdauungssicherheit: Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse. Fermentierbare Fasern (FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora Hoher Energiegehalt: Die hohe Energiedichte ermöglicht die Fütterung von kleinen Mahlzeiten und führt zur Entlastung des Darms. EPA/DHA: Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können helfen, entzündliche Prozesse im Darm zu reduzieren. Schutz durch Antioxidanzien: Die patentierte Antioxidanzienkombination (Vitamin E und C, Lutein und Taurin) kann helfen, die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte zu schützen und das Immunsystem unterstützen. Behandlungsdauer: Die optimale Behandlungsdauer variiert in Abhängigkeit vom Ausmaß der gastrointestinalen Symptome. Bei chronischen Verlaufs formen ist unter Umständen eine lebenslange Weiterbehandlung notwendig.

Anbieter: Bitiba
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot