Angebote zu "Reiniger" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Überwood Pflege Haarpflege Setting Spray 35 ml
Highlight
2,66 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Das Setting Spray von Überwood ist eine festigende Haarpflege für schlaffes Haar. Der Haarfestiger verleiht dem Haar natürlichen und elastischen Halt. Extrakte aus Kiefernkernholz geben den Haaren Sprungkraft und Vitalität. Auf die Kopfhaut haben sie einen beruhigenden Effekt. Die Auszüge aus Kiefernkernholz im Haarfestiger der deutschen Marke Überwood stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft lokaler Wälder. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente aus reinem Bier beleben Haare und Kopfhaut. Die Haare erhalten mehr Volumen und mehr Glanz.Haarfestiger mit natürlichen Inhaltsstoffen für kräftige Haare mit Spannkraft und FülleNach der Haarwäsche sprühen Sie das Setting Spray von Überwood gleichmäßig auf die handtuchtrockenen Haare auf. Dann werden die Haare durchgekämmt. Danach können Sie Ihre Frisur wie gewohnt stylen. Die kräftigende Haarpflege können Sie auch im trockenen Haar anwenden. Dazu sprühen Sie das Spray auf Haaransatz und Haare und bringen die Frisur mit den Händen oder mit einer Bürste in Form. Zum Auffrischen der Frisur können Sie gezielt nur den Haaransatz oder bestimmte Haarpartien besprühen und neu stylen. Für unterwegs oder für die Handtasche gibt es das Setting Spray in einer praktischen Reisegröße mit 35 ml Inhalt.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Epi-Otic® Ohrreiniger
8,92 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Reinigt und pflegt effektiv Hunde- und Katzenohren Epi-Otic® ist ein nach veterinärdermatologischen Gesichtspunkten entwickelter, nicht reizender Reiniger für den äußeren Gehörgang. Zusammensetzung: Milde Reinigungssubstanzen, Salizylsäure und Milchsäure in freier und eingekapselter Form (Spherulites®), mit Chitosanid und Pcmx, Edta, ph-neutral. Eigenschaften: Die Effizienz dieses Ohrreinigers wird durch zwei wichtige technologische Innovationen erweitert: Spherulites® und Chitosanid. Bei Spherulites® handelt es sich um ein völlig neues, von Allerderm® entwickeltes Kapselsystem, das für eine anhaltend gleichmäßige und kontrollierte Freisetzung der aktiven Substanzen an der Hautoberfläche sorgt. Chitosanid ist ein natürliches Biopolymer, das eine feine Schutzschicht an der Fell- und Hautoberfläche bildet (Filmbildender Effekt). Anwendung: Vor Gebrauch schütteln. Den Verschluss durch Drehen öffnen und Epi-Otic® in den Gehörgang tropfen. Anschließend den Ohransatz leicht massieren; die Ohrmuschel kann mit einem Epi-Otic® getränktem Wattebausch gereinigt werden. Sofern nicht anders empfohlen wird zu einer ein- bis zweimal wöchentlichen Anwendung geraten, bzw. zu einer Anwendung vor jeder lokal-therapeutischen Maßnahme . Der äußere Gehörgang wird durch die regelmäßige Anwendung gereinigt und gepflegt. So werden Cerumen und Exsudaten entfernt. Das so geschaffene Milieu im äußeren Gehörgang hemmt auch das Wachstum von Keimen. Vorsichtsmaßnahmen: Nur zur äußerlichen Anwendung. Nicht in die Augen gelangen lassen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Epi-Otic® Ohrreiniger
8,72 € *
ggf. zzgl. Versand

Epi-Otic® ist ein nach veterinärdermatologischen Gesichtspunkten entwickelter, nicht reizender Reiniger für den äußeren Gehörgang. Zusammensetzung: Milde Reinigungssubstanzen, Salizylsäure und Milchsäure in freier und eingekapselter Form (Spherulites®), mit Chitosanid und Pcmx, Edta, ph-neutral. Eigenschaften: Die Effizienz dieses Ohrreinigers wird durch zwei wichtige technologische Innovationen erweitert: Spherulites® und Chitosanid. Bei Spherulites® handelt es sich um ein völlig neues, von Allerderm® entwickeltes Kapselsystem, das für eine anhaltend gleichmäßige und kontrollierte Freisetzung der aktiven Substanzen an der Hautoberfläche sorgt. Chitosanid ist ein natürliches Biopolymer, das eine feine Schutzschicht an der Fell- und Hautoberfläche bildet (Filmbildender Effekt). Anwendung: Vor Gebrauch schütteln. Den Verschluss durch Drehen öffnen und Epi-Otic® in den Gehörgang tropfen. Anschließend den Ohransatz leicht massieren; die Ohrmuschel kann mit einem Epi-Otic® getränktem Wattebausch gereinigt werden. Sofern nicht anders empfohlen wird zu einer ein- bis zweimal wöchentlichen Anwendung geraten, bzw. zu einer Anwendung vor jeder lokal-therapeutischen Maßnahme . Der äußere Gehörgang wird durch die regelmäßige Anwendung gereinigt und gepflegt. So werden Cerumen und Exsudaten entfernt. Das so geschaffene Milieu im äußeren Gehörgang hemmt auch das Wachstum von Keimen. Vorsichtsmaßnahmen: Nur zur äußerlichen Anwendung. Nicht in die Augen gelangen lassen.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Epi-Otic® Ohrreiniger
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Epi-Otic® ist ein nach veterinärdermatologischen Gesichtspunkten entwickelter, nicht reizender Reiniger für den äußeren Gehörgang. Zusammensetzung: Milde Reinigungssubstanzen, Salizylsäure und Milchsäure in freier und eingekapselter Form (Spherulites®), mit Chitosanid und Pcmx, Edta, ph-neutral. Eigenschaften: Die Effizienz dieses Ohrreinigers wird durch zwei wichtige technologische Innovationen erweitert: Spherulites® und Chitosanid. Bei Spherulites® handelt es sich um ein völlig neues, von Allerderm® entwickeltes Kapselsystem, das für eine anhaltend gleichmäßige und kontrollierte Freisetzung der aktiven Substanzen an der Hautoberfläche sorgt. Chitosanid ist ein natürliches Biopolymer, das eine feine Schutzschicht an der Fell- und Hautoberfläche bildet (Filmbildender Effekt). Anwendung: Vor Gebrauch schütteln. Den Verschluss durch Drehen öffnen und Epi-Otic® in den Gehörgang tropfen. Anschließend den Ohransatz leicht massieren; die Ohrmuschel kann mit einem Epi-Otic® getränktem Wattebausch gereinigt werden. Sofern nicht anders empfohlen wird zu einer ein- bis zweimal wöchentlichen Anwendung geraten, bzw. zu einer Anwendung vor jeder lokal-therapeutischen Maßnahme . Der äußere Gehörgang wird durch die regelmäßige Anwendung gereinigt und gepflegt. So werden Cerumen und Exsudaten entfernt. Das so geschaffene Milieu im äußeren Gehörgang hemmt auch das Wachstum von Keimen. Vorsichtsmaßnahmen: Nur zur äußerlichen Anwendung. Nicht in die Augen gelangen lassen.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Loctite 5776 Gewindedichtung 50 ml
29,82 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Loctite 5776 ist eine universell einsetzbare Gewindedichtung für alle Normalmetallgewinde. Das Produkt eignet sich für schnelle Verarbeitung bei niedrigen Temperaturen, also besonders für Wartungsarbeiten im Außenbereich.Eigenschaften:Universell einsetzbare Gewindedichtung für alle groben NormalmetallgewindeGeeignet für schnelle Verarbeitung bei niedrigen Temperaturen, z. B. für Wartungsarbeiten im AußenbereichHärtet unter Luftabschluss zwischen enganliegenden Metallflächen aus und verhindert selbständiges Losdrehen und Undichtheiten durch Stöße und VibrationenDurch thixotropes Verhalten wird das Abwandern des flüssigen Produktes nach der Auftragung auf das Bauteil verringertDVGW-Freigabe (EN 751-1 Klasse H): NG-5146BU0527Freigabe für den Trinkwasserbereich nach British Standard 6920-1-2000 und erfüllt ebenfalls die Anforderungen des WRC für kaltes und für warmes TrinkwasserZertifiziert nach ANSI/NSF Standard 61 für den Einsatz in Trinkwasser- Hausinstallationen und im kommerziellen Bereich nicht über 82°C (Reg. Nr.: 1208532)Nicht für Kunststoffe empfohlen (insbesondere bei thermoplastischen Materialien können Spannungsrisse auftreten)Montage:Schritt 1: Zur Erzielung optimaler Ergebnisse alle Oberflächen (innen und außen) mit einem Loctite Reiniger reinigen und trocknen lassenSchritt 2: Bei inaktiven Metalloberflächen oder zu langsamer Aushärtegeschwindigkeit geeigneten Aktivator einsetzen. Falls erforderlich Aktivator trocknen lassenSchritt 3: Produkt 360° ringförmig auf den Gewindeanfang des Außengewindes auftragen, dabei den ersten Gewindegang frei lassen. Material bis auf den Gewindegrund streichen, um die Zwischenräume gut auszufüllen. Bei größeren Gewinden und Zwischenräumen Produktmenge entsprechend anpassen und Produkt auch 360° ringförmig auf das Innengewinde auftragenSchritt 4: Rohrgewinde wie gewohnt verschrauben und mit Werkzeug anziehen, bis die Ausrichtung korrekt istSchritt 5: Bei ordnungsgemäß festgezogenen Verbindungen wird eine sofortige Dichtwirkung gegen niedrige Drücke erzielt. Für maximale Druck- und Lösemittelbeständigkeit das Produkt mindestens 24 Stunden aushärten lassenDemontage:Schritt 1: Mit normalen Handwerkzeugen demontierbarSchritt 2: Wenn Handwerkzeuge bei einem außergewöhnlich großen Klemmlängenverhältnis oder großem Durchmesser (über 1") nicht ausreichen, sollte der Bereich lokal auf ca. 250 °C erwärmt werden. Im erwärmten Zustand demontierenReinigung:Ausgehärtetes Produkt kann durch Anquellen mit einem Loctite Lösungsmittel und anschließende mechanische Bearbeitung z. B. mit einer Drahtbürste entfernt werdenWeitere Infos finden Sie im Sicherheitsdatenblatt und im Technischen Merkblatt.

Anbieter: Contorion
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Loctite 243 Schraubensicherung mittelfest 50 ml
41,84 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Achtung!H-SätzeH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.Vor Gebrauch Warnhinweise im Gefahrenfeld auf der Verpackung lesen.------------------------------Loctite 243 ist eine universell einsetzbare mittelfeste Schraubensicherung. Dieses Produkt sichert Schrauben, Muttern und Stehbolzen gegen das Losdrehen durch Vibrationen und dichtet gleichzeitig ab. Es ist geeignet für alle Metalle, einschließlich passive Werkstoffe wie Edelstahl, Aluminium und galvanisierte Oberflächen. Es besitzt erwiesene Toleranz gegenüber geringen Verschmutzungen durch Industrieöle, z. B. Motor-, Korrosionsschutz- und Schneidöle.Eigenschaften:Zum Sichern und Dichten von Gewindeverbindungen, die mit normalem Handwerkzeug demontiert werden müssenHärtet unter Luftabschluss zwischen enganliegenden Metallflächen aus und verhindert selbständiges Losdrehen und Undichtheiten durch Stöße und Vibrationen, z. B. an Pumpen, Getrieben oder PressenGeeignet für alle Metalle, einschließlich passiver Werkstoffe (z.B. Edelstahl, Aluminium, galvanisierte Oberflächen)Erwiesene Toleranz gegenüber geringen Verschmutzungen durch Industrieöle, z. B. Motor-, Korrosionsschutz- und SchneidöleVerbindungen sind zur Instandhaltung mit Handwerkzeugen demontierbarEinkomponentig, daher kein Mischen erforderlichThixotropes Verhalten verringert das Abwandern des flüssigen Produktes nach der Auftragung auf das BauteilHohe Temperatur- und ÖlbeständigkeitFreigegeben nach NSF Kategorie P1 zum Einsatz als Dichtstoff in der Lebensmittelverarbeitung in Bereichen, wo kein Kontakt mit Lebensmitteln möglich ist (Reg. Nr.: 123000, bitte beachten Sie, dass dies lediglich eine regionale Freigabe ist)Zertifiziert nach ANSI/NSF Standard 61 für den Einsatz in Trinkwasser-Hausinstallationen und im kommerziellen Bereich nicht über 82°C (Bitte beachten Sie, dass dies lediglich eine regionale Freigabe ist)Montage:Schritt 1: Zur Erzielung optimaler Ergebnisse alle Oberflächen (innen und aussen) mit einem Loctite Reiniger reinigen und trocknen lassenSchritt 2: Bei zu langsamer Aushärtegeschwindigkeit geeigneten Aktivator einsetzen. Falls erforderlich Aktivator trocknen lassenSchritt 3: Produkt vor Gebrauch gründlich schüttelnSchritt 4: Um ein Verstopfen der Düse durch ausgehärtetes Produkt zu vermeiden, darf die Spitze bei der Auftragung keine Metalloberflächen berührenSchritt 5: Bei Durchgangsbohrungen mehrere Tropfen dort auf die Schraube auftragen, wo die Mutter sitzen wirdSchritt 6: Bei Sacklochbohrungen mehrere Tropfen in das untere Drittel des Innengewindes oder auf den Bohrungsgrund des Sacklockes auftragenSchritt 7: Bei Dichtanwendungen Produkt 360° ringförmig auf den Gewindeanfang des Außengewindes auftragen, dabei den ersten Gewindegang frei lassen. Material bis auf den Gewindegrund streichen, um die Zwischenräume gut auszufüllen. Bei größeren Gewinden und Zwischenräumen Produktmenge entsprechend anpassen und Produkt auch 360° ringförmig auf das Innengewinde auftragenSchritt 8: Teile wie gewohnt montieren und festziehenDemontage:Schritt 1: Mit normalen Handwerkzeugen demontierbarSchritt 2: In seltenen Fällen, wenn Handwerkzeuge bei Schrauben mit einem sehr großen Klemmlängenverhältnis nicht ausreichen, kann die Schraube oder Mutter lokal auf ca. 250 °C erwärmt werden. Im erwärmten Zustand demontierenSchritt 3: Bereich lokal der die Verbindung auf ca. 250 °C erwärmen. Im erwärmten Zustand demontierenReinigung:Ausgehärtetes Produkt kann durch Anquellen mit einem Loctite Lösungsmittel und anschließende mechanische Bearbeitung z. B. mit einer Drahtbürste entfernt werdenWeitere Infos finden Sie im Sicherheitsdatenblatt und im Technischen Merkblatt.

Anbieter: Contorion
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Loctite 243 Schraubensicherung mittelfest 250 ml
174,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtung!H-SätzeH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.Vor Gebrauch Warnhinweise im Gefahrenfeld auf der Verpackung lesen.------------------------------Loctite 243 ist eine universell einsetzbare mittelfeste Schraubensicherung. Dieses Produkt sichert Schrauben, Muttern und Stehbolzen gegen das Losdrehen durch Vibrationen und dichtet gleichzeitig ab. Es ist geeignet für alle Metalle, einschließlich passive Werkstoffe wie Edelstahl, Aluminium und galvanisierte Oberflächen. Es besitzt erwiesene Toleranz gegenüber geringen Verschmutzungen durch Industrieöle, z. B. Motor-, Korrosionsschutz- und Schneidöle.Eigenschaften:Zum Sichern und Dichten von Gewindeverbindungen, die mit normalem Handwerkzeug demontiert werden müssenHärtet unter Luftabschluss zwischen enganliegenden Metallflächen aus und verhindert selbständiges Losdrehen und Undichtheiten durch Stöße und Vibrationen, z. B. an Pumpen, Getrieben oder PressenGeeignet für alle Metalle, einschließlich passiver Werkstoffe (z.B. Edelstahl, Aluminium, galvanisierte Oberflächen)Erwiesene Toleranz gegenüber geringen Verschmutzungen durch Industrieöle, z. B. Motor-, Korrosionsschutz- und SchneidöleVerbindungen sind zur Instandhaltung mit Handwerkzeugen demontierbarEinkomponentig, daher kein Mischen erforderlichThixotropes Verhalten verringert das Abwandern des flüssigen Produktes nach der Auftragung auf das BauteilHohe Temperatur- und ÖlbeständigkeitFreigegeben nach NSF Kategorie P1 zum Einsatz als Dichtstoff in der Lebensmittelverarbeitung in Bereichen, wo kein Kontakt mit Lebensmitteln möglich ist (Reg. Nr.: 123000, bitte beachten Sie, dass dies lediglich eine regionale Freigabe ist)Zertifiziert nach ANSI/NSF Standard 61 für den Einsatz in Trinkwasser-Hausinstallationen und im kommerziellen Bereich nicht über 82°C (Bitte beachten Sie, dass dies lediglich eine regionale Freigabe ist)Montage:Schritt 1: Zur Erzielung optimaler Ergebnisse alle Oberflächen (innen und aussen) mit einem Loctite Reiniger reinigen und trocknen lassenSchritt 2: Bei zu langsamer Aushärtegeschwindigkeit geeigneten Aktivator einsetzen. Falls erforderlich Aktivator trocknen lassenSchritt 3: Produkt vor Gebrauch gründlich schüttelnSchritt 4: Um ein Verstopfen der Düse durch ausgehärtetes Produkt zu vermeiden, darf die Spitze bei der Auftragung keine Metalloberflächen berührenSchritt 5: Bei Durchgangsbohrungen mehrere Tropfen dort auf die Schraube auftragen, wo die Mutter sitzen wirdSchritt 6: Bei Sacklochbohrungen mehrere Tropfen in das untere Drittel des Innengewindes oder auf den Bohrungsgrund des Sacklockes auftragenSchritt 7: Bei Dichtanwendungen Produkt 360° ringförmig auf den Gewindeanfang des Außengewindes auftragen, dabei den ersten Gewindegang frei lassen. Material bis auf den Gewindegrund streichen, um die Zwischenräume gut auszufüllen. Bei größeren Gewinden und Zwischenräumen Produktmenge entsprechend anpassen und Produkt auch 360° ringförmig auf das Innengewinde auftragenSchritt 8: Teile wie gewohnt montieren und festziehenDemontage:Schritt 1: Mit normalen Handwerkzeugen demontierbarSchritt 2: In seltenen Fällen, wenn Handwerkzeuge bei Schrauben mit einem sehr großen Klemmlängenverhältnis nicht ausreichen, kann die Schraube oder Mutter lokal auf ca. 250 °C erwärmt werden. Im erwärmten Zustand demontierenSchritt 3: Bereich lokal der die Verbindung auf ca. 250 °C erwärmen. Im erwärmten Zustand demontierenReinigung:Ausgehärtetes Produkt kann durch Anquellen mit einem Loctite Lösungsmittel und anschließende mechanische Bearbeitung z. B. mit einer Drahtbürste entfernt werdenWeitere Infos finden Sie im Sicherheitsdatenblatt und im Technischen Merkblatt.

Anbieter: Contorion
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Loctite 243 Schraubensicherung mittelfest 5 ml
9,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Achtung!H-SätzeH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.Vor Gebrauch Warnhinweise im Gefahrenfeld auf der Verpackung lesen.------------------------------Loctite 243 ist eine universell einsetzbare mittelfeste Schraubensicherung. Dieses Produkt sichert Schrauben, Muttern und Stehbolzen gegen das Losdrehen durch Vibrationen und dichtet gleichzeitig ab. Es ist geeignet für alle Metalle, einschließlich passive Werkstoffe wie Edelstahl, Aluminium und galvanisierte Oberflächen. Es besitzt erwiesene Toleranz gegenüber geringen Verschmutzungen durch Industrieöle, z. B. Motor-, Korrosionsschutz- und Schneidöle.Eigenschaften:Zum Sichern und Dichten von Gewindeverbindungen, die mit normalem Handwerkzeug demontiert werden müssenHärtet unter Luftabschluss zwischen enganliegenden Metallflächen aus und verhindert selbständiges Losdrehen und Undichtheiten durch Stöße und Vibrationen, z. B. an Pumpen, Getrieben oder PressenGeeignet für alle Metalle, einschließlich passiver Werkstoffe (z.B. Edelstahl, Aluminium, galvanisierte Oberflächen)Erwiesene Toleranz gegenüber geringen Verschmutzungen durch Industrieöle, z. B. Motor-, Korrosionsschutz- und SchneidöleVerbindungen sind zur Instandhaltung mit Handwerkzeugen demontierbarEinkomponentig, daher kein Mischen erforderlichThixotropes Verhalten verringert das Abwandern des flüssigen Produktes nach der Auftragung auf das BauteilHohe Temperatur- und ÖlbeständigkeitFreigegeben nach NSF Kategorie P1 zum Einsatz als Dichtstoff in der Lebensmittelverarbeitung in Bereichen, wo kein Kontakt mit Lebensmitteln möglich ist (Reg. Nr.: 123000, bitte beachten Sie, dass dies lediglich eine regionale Freigabe ist)Zertifiziert nach ANSI/NSF Standard 61 für den Einsatz in Trinkwasser-Hausinstallationen und im kommerziellen Bereich nicht über 82°C (Bitte beachten Sie, dass dies lediglich eine regionale Freigabe ist)Montage:Schritt 1: Zur Erzielung optimaler Ergebnisse alle Oberflächen (innen und aussen) mit einem Loctite Reiniger reinigen und trocknen lassenSchritt 2: Bei zu langsamer Aushärtegeschwindigkeit geeigneten Aktivator einsetzen. Falls erforderlich Aktivator trocknen lassenSchritt 3: Produkt vor Gebrauch gründlich schüttelnSchritt 4: Um ein Verstopfen der Düse durch ausgehärtetes Produkt zu vermeiden, darf die Spitze bei der Auftragung keine Metalloberflächen berührenSchritt 5: Bei Durchgangsbohrungen mehrere Tropfen dort auf die Schraube auftragen, wo die Mutter sitzen wirdSchritt 6: Bei Sacklochbohrungen mehrere Tropfen in das untere Drittel des Innengewindes oder auf den Bohrungsgrund des Sacklockes auftragenSchritt 7: Bei Dichtanwendungen Produkt 360° ringförmig auf den Gewindeanfang des Außengewindes auftragen, dabei den ersten Gewindegang frei lassen. Material bis auf den Gewindegrund streichen, um die Zwischenräume gut auszufüllen. Bei größeren Gewinden und Zwischenräumen Produktmenge entsprechend anpassen und Produkt auch 360° ringförmig auf das Innengewinde auftragenSchritt 8: Teile wie gewohnt montieren und festziehenDemontage:Schritt 1: Mit normalen Handwerkzeugen demontierbarSchritt 2: In seltenen Fällen, wenn Handwerkzeuge bei Schrauben mit einem sehr großen Klemmlängenverhältnis nicht ausreichen, kann die Schraube oder Mutter lokal auf ca. 250 °C erwärmt werden. Im erwärmten Zustand demontierenSchritt 3: Bereich lokal der die Verbindung auf ca. 250 °C erwärmen. Im erwärmten Zustand demontierenReinigung:Ausgehärtetes Produkt kann durch Anquellen mit einem Loctite Lösungsmittel und anschließende mechanische Bearbeitung z. B. mit einer Drahtbürste entfernt werdenWeitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: Contorion
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Loctite 276 Schraubensicherung hochfest besonde...
43,13 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gefahr!H-SätzeH315 Verursacht Hautreizungen.H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.H318 Verursacht schwere Augenschäden.H335 Kann die Atemwege reizen.H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.Vor Gebrauch Warnhinweise im Gefahrenfeld auf der Verpackung lesen.------------------------------Eigenschaften:Grüne, niedrigviskose Schraubensicherung mit hoher FestigkeitGeeignet für NickeloberflächenZum dauerhaften Sichern und Dichten von GewindeverbindungenHärtet unter Luftabschluss zwischen enganliegenden Metallflächen ausVerhindert unerwünschte Bewegungen, selbstständiges Lösen, Leckagen und Korrosion im GewindeEignet sich besonders dort, wo schnelle Aushärtung benötigt wird und minimiert dadurch den Einsatz von AktivatorenEbenfalls sehr gut geeignet für passivere Werkstoffe wie z. B. beschichtete oder plattierte OberflächenProduktüberwachung durch FluoreszenzToleriert geringe ölige Verschmutzungen durch IndustrieöleMontage:Schritt 1: Zur Erzielung optimaler Ergebnisse alle Oberflächen (innen und außen) mit einem Loctite Reiniger reinigen und trocknen lassenSchritt 2: Bei zu langsamer Aushärtegeschwindigkeit alle Gewinde mit Aktivator 7471 oder 7649 besprühen und trocknen lassenSchritt 3: Um ein Verstopfen der Düse durch ausgehärtetes Produkt zu vermeiden, darf die Spitze bei der Auftragung keine Metalloberflächen berührenSchritt 4: Bei Durchgangsbohrungen mehrere Tropfen dort aufdie Schraube auftragen, wo die Mutter sitzen wirdSchritt 5: Bei Sacklochbohrungen mehrere Tropfen innen entlang des Gewindes bis auf den Bohrungsgrund auftragenSchritt 6: Bei Dichtanwendungen Produkt 360° ringförmig auf den Gewindeanfang des Außengewindes auftragen,dabei den ersten Gewindegang frei lassen. Material bisauf den Gewindegrund streichen, um die Zwischenräume gut auszufüllen. Bei größeren Gewinden und Zwischenräumen Produktmenge entsprechend anpassen und Produkt auch 360° ringförmig auf das Innengewinde auftragenSchritt 7: Teile wie gewohnt montieren und festziehenDemontage:Bereich lokal der Mutter oder Schraube auf ca. 250 °C erwärmen. Im erwärmten Zustand demontierenReinigung:Ausgehärtetes Produkt kann durch Anquellen mit einem Loctite Lösungsmittel und anschließende mechanische Bearbeitung z. B. mit einer Drahtbürste entfernt werdenWeitere Infos finden Sie im Sicherheitsdatenblatt und im Technischen Merkblatt.

Anbieter: Contorion
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Loctite Typ 2701 Schraubensicherung 5ml hochfest
9,85 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Achtung!H-SätzeH317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.H319 Verursacht schwere Augenreizung.H335 Kann die Atemwege reizen.H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.Vor Gebrauch Warnhinweise im Gefahrenfeld auf der Verpackung lesen.------------------------------Loctite 2701 ist eine grüne, niedrigviskose Schraubensicherung auf Methacrylatbasis für hochfeste Verbindungen, besonders für verchromte Flächen. Handfestigkeit in 10 Minuten auf Stahl, 4 Minuten auf Messing und 25 Minuten auf Edelstahl. Toleriert geringe ölige Verschmutzungen durch Industrieöle. Geeignet für alle Gewindeverbindungen aus Metall. Fluoresziert unter UV-Licht.Eigenschaften:Hochfest, besonders für verchromte FlächenNiedrige ViskositätQualitätskontrolle und Überwachung durch FluoreszenzVerhindert unerwünschte Bewegungen, selbstständiges Lösen, Leckagen und Korrosion im GewindeVibrationsbeständigDurchgangsgewinde werden gleichzeitig gedichtetHärtet unter Luftabschluss zwischen enganliegenden Metallflächen ausEignet sich besonders für passive Werkstoffe und für Anwendungen, wo maximale Beständigkeit gegen heißes Öl gefordert istMontage:Schritt 1: Zur Erzielung optimaler Ergebnisse alle Oberflächen (innen und außen) mit einem Loctite Reiniger reinigen und trocknen lassenSchritt 2: Bei inaktiven Metalloberflächen oder zu langsamer Aushärtegeschwindigkeit alle Gewinde mit Aktivator 7471 oder 7649 besprühen und trocknen lassenSchritt 3: Um ein Verstopfen der Düse durch ausgehärtetes Produkt zu vermeiden, darf die Spitze bei der Auftragung keine Metalloberflächen berührenSchritt 4: Bei Durchgangsbohrungen mehrere Tropfen dort auf die Schraube auftragen, wo die Mutter sitzen wirdSchritt 5: Bei Sacklochbohrungen mehrere Tropfen innen entlang des Gewindes bis auf den Bohrungsgrund auftragenSchritt 6: Bei Dichtanwendungen Produkt 360° ringförmig auf den Gewindeanfang des Außengewindes auftragen, dabeiden ersten Gewindegang frei lassen. Material bis auf den Gewindegrund streichen, um die Zwischenräume gut auszufüllen. Bei größeren Gewinden und Zwischenräumen Produktmenge entsprechend anpassen und Produkt auch 360° ringförmig auf das Innengewinde auftragenSchritt 7: Teile wie gewohnt montieren und festziehenDemontage:Mutter oder Schraube lokal auf ca. 250 °C erwärmen. Im erwärmten Zustand demontierenReinigung:Ausgehärtetes Produkt kann durch Anquellen mit einem Loctite Lösungsmittel und anschließende mechanische Bearbeitung z. B. mit einer Drahtbürste entfernt werdenWeitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: Contorion
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot