Angebote zu "Lamm" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Broszio Stuffy Burger Maker
15,10 € *
zzgl. 4,90 € Versand

STUFFY die Burger-Überraschung Gefüllte Hamburger selber machen! Wie ein Profi! Ein guter Hamburger ist schon lecker - besonders wenn er ganz frisch vom Grill auf den Tisch kommt. Besser noch,wenn man den Hamburger selbst gemacht hat. Und jetzt lässt sich auch das noch toppen: Mit selbst gefüllten HAMBURGERN! Und das ist mit STUFFY ganz einfach: Hackfleisch in die Form geben,mit dem Stempel eine Vertiefung eindrücken. Die Füllung hinein geben und einen Deckel aus Hackfleisch auflegen. Noch einmal pressen - fertig! Herrlich frisch,superlecker und selbst im Burger-Lokal nicht zu bekommen... Für Füllungen mit Schinken,Käse,Tomaten,Pilzen,Gemüse... Rind Schwein Lamm Geflügel"für nahezu alle Hackfleischarten geeignet für Füllungen mit Schinken, Käse, Tomaten uvm. spülmaschinengeeignet

Anbieter: ManoMano
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Broszio Stuffy Burger Maker ""
15,49 € *
zzgl. 4,90 € Versand

STUFFY die Burger-Überraschung Gefüllte Hamburger selber machen! Wie ein Profi! Ein guter Hamburger ist schon lecker - besonders wenn er ganz frisch vom Grill auf den Tisch kommt. Besser noch,wenn man den Hamburger selbst gemacht hat. Und jetzt lässt sich auch das noch toppen: Mit selbst gefüllten HAMBURGERN! Und das ist mit STUFFY ganz einfach: Hackfleisch in die Form geben,mit dem Stempel eine Vertiefung eindrücken. Die Füllung hinein geben und einen Deckel aus Hackfleisch auflegen. Noch einmal pressen - fertig! Herrlich frisch,superlecker und selbst im Burger-Lokal nicht zu bekommen... Für Füllungen mit Schinken,Käse,Tomaten,Pilzen,Gemüse... Rind Schwein Lamm Geflügel"für nahezu alle Hackfleischarten geeignet für Füllungen mit Schinken, Käse, Tomaten uvm. spülmaschinengeeignet

Anbieter: hitseller
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die neue albanische Küche
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mullixhiu (sprich: Moulijou), das heißt auf Albanisch Müller, und drei Mühlen drehen sich in Bledar Kolas Restaurant den ganzen Tag, in ihnen mahlt er Weizen, Mais und die in Albanien selten gewordenen Sorten Gerste und Hafer. Überhaupt kommen bei ihm ausschließlich lokale Produkte zum Einsatz, wie er es im weltberühmten Noma in Kopenhagen gelernt hat. "Das Noma hat mein Leben verändert", sagt er, "ich begriff, dass gutes Essen einfach sein muss." Auch in Albanien, wohin er zurückgekehrt ist, um in seinem Lokal die albanische Küche neu zu erfinden. Ob Zucchini-Salat mit Pflaumen, ein erfrischender Salat mit fruchtigem Touch; ein "dekonstruierter" Burek, in seiner Schlichtheit ein ziemlich spektakuläres Gericht; Dolma aus Weinblättern, vegetarisches Fingerfood vom Feinsten, mit Käse gefüllte und auf Tomaten geschmorte Lamm-Hackbällchen, oder"Qumeshtor", die albanische Variante der Crème Brûlée, und vieles mehr: Raffiniert, einfach, gut.Die traditionelle Küche Albaniens, geprägt von der osmanischen Vergangenheit des Landes sowie Italien und Griechenland und doch ganz eigen und authentisch, wird hier in 70 Rezepten von Bledar Kola und dem Team seines Restaurants Mullixhiu neu interpretiert.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die neue albanische Küche
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mullixhiu (sprich: Moulijou), das heißt auf Albanisch Müller, und drei Mühlen drehen sich in Bledar Kolas Restaurant den ganzen Tag, in ihnen mahlt er Weizen, Mais und die in Albanien selten gewordenen Sorten Gerste und Hafer. Überhaupt kommen bei ihm ausschließlich lokale Produkte zum Einsatz, wie er es im weltberühmten Noma in Kopenhagen gelernt hat. "Das Noma hat mein Leben verändert", sagt er, "ich begriff, dass gutes Essen einfach sein muss." Auch in Albanien, wohin er zurückgekehrt ist, um in seinem Lokal die albanische Küche neu zu erfinden. Ob Zucchini-Salat mit Pflaumen, ein erfrischender Salat mit fruchtigem Touch; ein "dekonstruierter" Burek, in seiner Schlichtheit ein ziemlich spektakuläres Gericht; Dolma aus Weinblättern, vegetarisches Fingerfood vom Feinsten, mit Käse gefüllte und auf Tomaten geschmorte Lamm-Hackbällchen, oder"Qumeshtor", die albanische Variante der Crème Brûlée, und vieles mehr: Raffiniert, einfach, gut.Die traditionelle Küche Albaniens, geprägt von der osmanischen Vergangenheit des Landes sowie Italien und Griechenland und doch ganz eigen und authentisch, wird hier in 70 Rezepten von Bledar Kola und dem Team seines Restaurants Mullixhiu neu interpretiert.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die neue albanische Küche
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mullixhiu (sprich: Moulijou), das heißt auf Albanisch Müller, und drei Mühlen drehen sich in Bledar Kolas Restaurant den ganzen Tag, in ihnen mahlt er Weizen, Mais und die in Albanien selten gewordenen Sorten Gerste und Hafer. Überhaupt kommen bei ihm ausschließlich lokale Produkte zum Einsatz, wie er es im weltberühmten Noma in Kopenhagen gelernt hat. "Das Noma hat mein Leben verändert", sagt er, "ich begriff, dass gutes Essen einfach sein muss." Auch in Albanien, wohin er zurückgekehrt ist, um in seinem Lokal die albanische Küche neu zu erfinden. Ob Zucchini-Salat mit Pflaumen, ein erfrischender Salat mit fruchtigem Touch, ein "dekonstruierter" Burek, in seiner Schlichtheit ein ziemlich spektakuläres Gericht, Dolma aus Weinblättern, vegetarisches Fingerfood vom Feinsten, mit Käse gefüllte und auf Tomaten geschmorte Lamm-Hackbällchen, oder"Qumeshtor", die albanische Variante der Crème Brûlée, und vieles mehr: Raffiniert, einfach, gut.Die traditionelle Küche Albaniens, geprägt von der osmanischen Vergangenheit des Landes sowie Italien und Griechenland und doch ganz eigen und authentisch, wird hier in 70 Rezepten von Bledar Kola und dem Team seines Restaurants Mullixhiu neu interpretiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die neue albanische Küche
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mullixhiu (sprich: Moulijou), das heisst auf Albanisch Müller, und drei Mühlen drehen sich in Bledar Kolas Restaurant den ganzen Tag, in ihnen mahlt er Weizen, Mais und die in Albanien selten gewordenen Sorten Gerste und Hafer.  Überhaupt kommen bei ihm ausschliesslich lokale Produkte zum Einsatz, wie er es im weltberühmten Noma in Kopenhagen gelernt hat. »Das Noma hat mein Leben verändert«, sagt er, »ich begriff, dass gutes Essen einfach sein muss.« Auch in Albanien, wohin er zurückgekehrt ist, um in seinem Lokal die albanische Küche neu zu erfinden. Ob Zucchini-Salat mit Pflaumen, ein erfrischender Salat mit fruchtigem Touch; ein »dekonstruierter» Burek, in seiner Schlichtheit ein ziemlich spektakuläres Gericht; Dolma aus Weinblättern, vegetarisches Fingerfood vom Feinsten, mit Käse gefüllte und auf Tomaten geschmorte Lamm-Hackbällchen, oder»Qumeshtor«, die albanische Variante der Crème Brûlée, und vieles mehr:  Raffiniert, einfach, gut. Die traditionelle Küche Albaniens, geprägt von der osmanischen Vergangenheit des Landes sowie Italien und Griechenland und doch ganz eigen und authentisch, wird hier  in 70 Rezepten von Bledar Kola und dem Team seines Restaurants Mullixhiu neu interpretiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die neue albanische Küche
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mullixhiu (sprich: Moulijou), das heißt auf Albanisch Müller, und drei Mühlen drehen sich in Bledar Kolas Restaurant den ganzen Tag, in ihnen mahlt er Weizen, Mais und die in Albanien selten gewordenen Sorten Gerste und Hafer.  Überhaupt kommen bei ihm ausschließlich lokale Produkte zum Einsatz, wie er es im weltberühmten Noma in Kopenhagen gelernt hat. »Das Noma hat mein Leben verändert«, sagt er, »ich begriff, dass gutes Essen einfach sein muss.« Auch in Albanien, wohin er zurückgekehrt ist, um in seinem Lokal die albanische Küche neu zu erfinden. Ob Zucchini-Salat mit Pflaumen, ein erfrischender Salat mit fruchtigem Touch; ein »dekonstruierter» Burek, in seiner Schlichtheit ein ziemlich spektakuläres Gericht; Dolma aus Weinblättern, vegetarisches Fingerfood vom Feinsten, mit Käse gefüllte und auf Tomaten geschmorte Lamm-Hackbällchen, oder»Qumeshtor«, die albanische Variante der Crème Brûlée, und vieles mehr:  Raffiniert, einfach, gut. Die traditionelle Küche Albaniens, geprägt von der osmanischen Vergangenheit des Landes sowie Italien und Griechenland und doch ganz eigen und authentisch, wird hier  in 70 Rezepten von Bledar Kola und dem Team seines Restaurants Mullixhiu neu interpretiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die neue albanische Küche
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mullixhiu (sprich: Moulijou), das heißt auf Albanisch Müller, und drei Mühlen drehen sich in Bledar Kolas Restaurant den ganzen Tag, in ihnen mahlt er Weizen, Mais und die in Albanien selten gewordenen Sorten Gerste und Hafer.  Überhaupt kommen bei ihm ausschließlich lokale Produkte zum Einsatz, wie er es im weltberühmten Noma in Kopenhagen gelernt hat. »Das Noma hat mein Leben verändert«, sagt er, »ich begriff, dass gutes Essen einfach sein muss.« Auch in Albanien, wohin er zurückgekehrt ist, um in seinem Lokal die albanische Küche neu zu erfinden. Ob Zucchini-Salat mit Pflaumen, ein erfrischender Salat mit fruchtigem Touch; ein »dekonstruierter» Burek, in seiner Schlichtheit ein ziemlich spektakuläres Gericht; Dolma aus Weinblättern, vegetarisches Fingerfood vom Feinsten, mit Käse gefüllte und auf Tomaten geschmorte Lamm-Hackbällchen, oder»Qumeshtor«, die albanische Variante der Crème Brûlée, und vieles mehr:  Raffiniert, einfach, gut. Die traditionelle Küche Albaniens, geprägt von der osmanischen Vergangenheit des Landes sowie Italien und Griechenland und doch ganz eigen und authentisch, wird hier  in 70 Rezepten von Bledar Kola und dem Team seines Restaurants Mullixhiu neu interpretiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die neue albanische Küche
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mullixhiu (sprich: Moulijou), das heisst auf Albanisch Müller, und drei Mühlen drehen sich in Bledar Kolas Restaurant den ganzen Tag, in ihnen mahlt er Weizen, Mais und die in Albanien selten gewordenen Sorten Gerste und Hafer.  Überhaupt kommen bei ihm ausschliesslich lokale Produkte zum Einsatz, wie er es im weltberühmten Noma in Kopenhagen gelernt hat. »Das Noma hat mein Leben verändert«, sagt er, »ich begriff, dass gutes Essen einfach sein muss.« Auch in Albanien, wohin er zurückgekehrt ist, um in seinem Lokal die albanische Küche neu zu erfinden. Ob Zucchini-Salat mit Pflaumen, ein erfrischender Salat mit fruchtigem Touch; ein »dekonstruierter» Burek, in seiner Schlichtheit ein ziemlich spektakuläres Gericht; Dolma aus Weinblättern, vegetarisches Fingerfood vom Feinsten, mit Käse gefüllte und auf Tomaten geschmorte Lamm-Hackbällchen, oder»Qumeshtor«, die albanische Variante der Crème Brûlée, und vieles mehr:  Raffiniert, einfach, gut. Die traditionelle Küche Albaniens, geprägt von der osmanischen Vergangenheit des Landes sowie Italien und Griechenland und doch ganz eigen und authentisch, wird hier  in 70 Rezepten von Bledar Kola und dem Team seines Restaurants Mullixhiu neu interpretiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe